Aktuelles

BRCA–Gesprächsgruppe

Wenn Sie vom erblich bedingten, erhöhten Risiko für Brust- und Eierstockkrebs betroffen sind, macht es oft Sinn, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, um sich über spezielle Themen zu unterhalten, wie beispielsweise:

Spreche ich mit meinen Verwandten über die Genuntersuchung und über das Untersuchungsgebnis?
Was sage ich meinen Kindern?
Soll ich vorbeugend meine Brüste und/oder Eierstöcke entfernen lassen?
Wen muss ich informieren? z.B. bei vorbeugender oder notwendiger Operation (Arbeitgeber/Freundeskreis/Familie)

Die BRCA-Gesprächsgruppe ist offen für gesunde und erkrankte Personen mit einer Mutation in einem BRCA-Gen. Wenn Sie sich mit anderen Betroffenen von familärem Brust- und Eierstockkrebs austauschen möchten, dann lade ich Sie recht herzlich zu unserem nächsten Treffen der BRCA-Gesprächsgruppe ein.

Am Donnerstag, den 9.8.2018 um 16:00 Uhr (Dauer ca. 1,5 Stunden)
im AKH Wien auf Ebene 16 (grüne Aufzüge)
Konferenzraum 16A

Bei Interesse ersuche ich um Anmeldung unter der Telefonnummer 01/40 400–76050 bzw. per E-Mail an renate.lichtenschopf@akhwien.at

Ich freue mich auf Ihr Kommen!

BRCA-Informationsabend

Am Informationsabend stellen wir Ihnen wichtige Informationen zu relevanten Themen zur Verfügung. Im Anschluss beantworten wir gerne Ihre Fragen.

Selbstverständlich können Sie auch interessierte Partner oder andere Familienmitglieder mitnehmen.

Bei Interesse ersuchen wir um Anmeldung unter der Telefonnummer 01/40400-76050 (Mag. Renate Lichtenschopf) bzw. per E-Mail renate.lichtenschopf@akhwien.at. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen,

Univ.-Prof. Dr. Christian Singer, MPH
und das Team der Genetischen Beratung