ZENTRUM für Familiären Brust- und Eierstockkrebs

Wenn Brust- und/oder Eierstockkrebserkrankungen in Ihrer Familie häufig vorkommen, so fragen Sie sich vielleicht, ob Sie selbst, Ihre Kinder, Ihre Geschwister oder andere Familienmitglieder ebenfalls gefährdet sind.

Sie möchten möglicherweise wissen:
Wie groß ist das Risiko, dass in meiner Familie eine Krebserkrankung weitervererbt wird?
Wie kann ich mit dem Risiko umgehen?
Wo finde ich Beratungsstellen für erblichen Brust- und Eierstockkrebs?
Was bringt eine genetische Untersuchung?

Hier finden Sie wichtige Informationen, die solche und weitere Fragen zu familiärem Brust- und Eierstockkrebs beantworten können. Wir informieren Sie über medizinische Hintergründe, über die Bedeutung einer genetischen Untersuchung, und über die Möglichkeiten, die sich daraus für Sie und Ihre Familie ergeben können. Außerdem kann diese Website eine Hilfestellung bei der Entscheidung für oder gegen eine genetische Untersuchung darstellen.

AKH Portrait-1285-Bearbeitet SMALL

Wir möchten Sie dabei unterstützen eine freie, informierte Entscheidung zu treffen, ob eine genetische Untersuchung durchgeführt werden soll oder nicht.

Univ. Prof. Dr. Christian Singer, MPH
Leiter des Zentrums für Familiären Brust- und Eierstockkrebs